Buntes Lichtermeer beim „Hopfauer Bachfest“

Eine tolle AtmosphĂ€re bot der Sportverein den zahlreichen Besuchern bei seinem „Hopfauer Bachfest“ am neugestalteten Ufer der Glatt. Bei Einbruch der DĂ€mmerung wurden beim Festplatz in der Flutmulde neben dem Radweg am Ortsausgang Richtung Glatt unzĂ€hlige Lichter entzĂŒndet. Zur Unterhaltung spielte Alleinunterhalter „Siggi“ aus Gruol auf.

Mit dem Bachfest ließ der Sportverein die
„Glattbach-Beleuchtungsfeste“ des ehemaligen
Fremdenverkehrsvereins wieder aufleben. Um die Umgebung des
Festplatzes in der Flutmulde und den Radweg zum Ortskern in ein buntes Lichtermeer zu tauchen, wurden keine Kosten und MĂŒhen gescheut. Die unzĂ€hligen Fackeln, GlĂŒhbirnen, Lampions und Teelichter sorgten fĂŒr ein wunderschönes Bild und versetzten die zahlreichen GĂ€ste mit seinem Flair in Urlaubsstimmung. Mit Strahlern und wechselnden Farben wurden auf der gegenĂŒberliegenden Flussseite der Einlauf des Dobelbaches in die Glatt sowie Teile der Böschung beleuchtet. Ein Garant fĂŒr den großartigen Erfolg und den riesigen Besucheransturm war das herrliche Sommerwetter. Schnell fĂŒllten sich am Abend die aufgestellten Festgarnituren. Mit SpezialitĂ€ten vom Grill wurde fĂŒr das leibliche Wohl gesorgt. Eine Menschentraube bildete sich zur spĂ€teren Stunde an der Cocktailbar. Angeboten wurden raffinierte Cocktails und rassige Weine. Umlagert war auch der Bierstand. FĂŒr eine ausgezeichnete Unterhaltung sorgte Alleinunterhalter "Siggi" aus Gruol. Der Gitarrist gab einen Einblick in sein musikalisches Können und erfreute die Besucher querbeet aus Country, Rock und Pop und mit Schlagern. So war fĂŒr Jung und Alt musikalisch etwas dabei.Vorsitzender Helmut Link freute sich bei seiner BegrĂŒĂŸung ĂŒber die zahlreichen GĂ€ste und wĂŒnschte einige gemĂŒtliche Stunden. Bis nach Mitternacht herrschte neben der Glatt reger Betrieb und eine ausgelassene Stimmung.

RĂŒckblicke


Startseite
Die Ortschaft
Kalender
Dorfplatz
Vereine
Wirtschaft
Institutionen
Touristik/Reise
Links
Kontakt

Hopfau

online