Nachrichten


Konfirmation in Hopfau

Das Fest der Konfirmation wurde am vergangenen Sonntag in der Katharinen-Kirche gefeiert. Unter den Kl├Ąngen des Posaunenchors zogen die Konfirmanden mit Pfarrer Wolfgang M├╝ller in die Kirche ein. Der Gottesdienst wurde zudem vom ÔÇ×Rainbow-ChorÔÇť mitgestaltet. In dem feierlichen Festgottesdienst bekannten sich die vier jungen Menschen zu ihrem christlichen Glauben. Im Namen der Kirchengemeinde und des Kirchengemeinderates gratulierte Kirchengemeinderatsvorsitzender Tobias Klautke. Er freute sich, dass sie nach einem Jahr Konfirmandenunterricht ihre Taufe selbst best├Ątigt haben. Klautke hofft und w├╝nscht, dass die Konfirmation nicht als Schlusspunkt stehe, sondern eher ein Startschuss f├╝r das Wachsen im Glauben und in der Kirche darstellen soll. Symbolisch ├╝berreichte er jedem Konfirmanden ein kleines Sament├╝tchen. Vielleicht sehe man im Herbst in ihren G├Ąrten Blumen bl├╝hen, die als Beispiel f├╝r ihr heutiges ÔÇ×JaÔÇť und ihr Wachsen im Glauben stehen. Die Gl├╝ckw├╝nsche und ein Geschenk der Pfadfinder ├╝berbrachte Deborah M├╝ller. Unter den Kl├Ąngen des Posaunenchors zogen die Konfirmanden wieder aus der Kirche aus und nahmen auf dem Vorplatz die Gl├╝ckw├╝nsche der Gottesdienstbesucher entgegen.

Das Bild zeigt (von links gesehen) Alena Obergruber, Leana Hu├č, Pfarrer Wolfgang M├╝ller, Mareile W├Ârner und Luis Pfau.

Startseite
Die Ortschaft
Dorfplatz
Veranstaltungen
Vereine
Wirtschaft
Institutionen
Kontakt

Hopfau

online