R├╝ckblicke


Der Kindergarten hatte zum Laternenfest eingeladen

Zum Laternenfest hatte der evangelische Kindergarten am Montagabend eingeladen. Thema war in diesem Jahr die Feuerwehr.In einer ÔÇ×Mama-Kind-AktionÔÇť wurden an zwei Nachmittagen die Laternen mit dem Feuerwehrmotiv gebastelt. Warum ├╝berhaupt ein Laternenlauf stattfindet wurde am Morgen thematisiert und auf die Geschichte vom Heiligen St. Martin und dem Bettler eingegangen. Das milde und trockene Wetter war ein Garant f├╝r die gro├če Teilnahme an dem Umzug durch den Ortskern. Im Kindergarten wurden die Spr├Âsslinge mit den bereits vor einigen Jahren von der Esso-Station gespendeten Warnwesten eingekleidet und die Lichter in den Laternen entz├╝ndet. Nach dem Gruppenfoto waren die Kinder kaum mehr zu halten. Mit dem neuen Laternenlied ÔÇ×Laterne, Laterne, mit dir gehÔÇś ich so gerneÔÇť begr├╝├čten die 16 Kinder auf der Treppe musikalisch alle Umzugsteilnehmer. Erzieherin Melanie Alt freute sich, dass so viele der Einladung gefolgt sind. Nach dem Anspiel ÔÇ×Die Flammen wollen tanzen gehenÔÇť auf dem Kindergartenvorplatz ging es dann endlich in Begleitung ihrer Familienangeh├Ârigen los. Die Freiwillige Feuerwehr begleitete den Tross und sorgte f├╝r die Sicherheit auf den Stra├čen. Die Umzugsstrecke f├╝hrte vom Kindergarten durch die Lerchenstra├če, ├╝ber den Amselweg bis in den Sommerberg und durch den Torbogen bei der Kirche wieder zum Kindergarten zur├╝ck. Unter den Stra├čenlaternen wurde angehalten und kr├Ąftig gesungen. Die Wegstrecke wurde von zahlreichen Lichtern in den Vorg├Ąrten und den Fenstern ges├Ąumt und vermittelte ein wundersch├Ânes Bild. Am Ziel angekommen erhielten alle Kindergartenkinder einen Punsch und etwas zum Essen. F├╝r das leibliche Wohl war mit Gl├╝hwein und Punsch sowie Butter-Laugenstangen, Laugenstangen-Hotdogs und Muffins bestens gesorgt. Der Erl├Âs des Laternenfestes ist f├╝r den Erhalt des Kindergartens in kirchlicher Tr├Ągerschaft bestimmt.

Das Bild zeigt (von links gesehen) die Erzieherinnen Heidi Rapp, Iris Walter und Melanie Alt mit ihren Sch├╝tzlingen. Krankheitsbedingt konnte Monika Ziegler nicht an dem Laternenlauf teilnehmen.

Startseite
Die Ortschaft
Kalender
Dorfplatz
Vereine
Wirtschaft
Institutionen
Touristik/Reise
Links
Kontakt

Hopfau

online