R├╝ckblicke


Pfadfinder holen Friedenslicht nach Hopfau

Traditionell nahmen die Hopfauer Pfadfinder am 3. Advent wieder in Stuttgart bei der Aussendungsfeier f├╝r das Friedenslicht teil. Insgesamt fuhren 11 Personen mit dem Zug in die Landeshauptstadt. Ziel war die Kirche St. Elisabeth im Stuttgarter Westen. Die Friedenslichtaktion 2017 in Deutschland steht unter dem Motto ÔÇ×Auf dem Weg zum FriedenÔÇť. Um 14 Uhr begann der Gottesdienst. Die zentrale ├Âkumenische Aussendungsfeier wurde toll mit einer Band und verschiedenen Elementen gestaltet. Im Rahmen des Gottesdienstes wurde das Friedenslicht in die Kirche getragen und an die Pfadfindergruppen verteilt. ├ťber Wien gelangte das Friedenslicht per Bahn nach Stuttgart. Kurz vor der Adventszeit entz├╝ndet jedes Jahr ein Kind in der Geburtsgrotte von Jesu Christi in Bethlehem eine Kerze am ewigen Licht. Von dort aus wird es ├╝ber die ganze Welt verteilt, um allen Menschen in der Adventszeit als Zeichen f├╝r Frieden und V├Âlkerverst├Ąndigung zu leuchten. Wohlbehalten trafen die Pfadis am Abend wieder in Hopfau ein und brachten das Friedenslicht ins Pfarrhaus. Im Gottesdienst an Heilig Abend um 17 Uhr in der Katharinen-Kirche wird es in die Haushalte verteilt. 

Startseite
Die Ortschaft
Kalender
Dorfplatz
Vereine
Wirtschaft
Institutionen
Touristik/Reise
Links
Kontakt

Hopfau

online