RĂŒckblicke


Der Sportverein zeichnete langjÀhrige Mitglieder aus

Im Rahmen seines Dorfpokal-Turniers zeichnete der Sportverein eine Reihe von Mitgliedern fĂŒr ihre langjĂ€hrige Treue aus. Die „Griechische Nacht“ mit seiner stattlichen Besucherkulisse bildete einen wĂŒrdigen Rahmen fĂŒr die Vereinsehrungen.

Der 1932 gegrĂŒndete Verein hat sich vom einst reinen Fußball- zum Breitensportverein entwickelt und besteht aus rund 300 Mitgliedern. Das Sportangebot in den verschiedenen Sparten und Gruppen stĂ¶ĂŸt bei Jung und Alt auf großes Interesse. Vorsitzender Helmut Link stellte in einer kurzen Laudatio die zu ehrenden Mitglieder vor. Die bronzene Vereinsnadel ĂŒberreichte er an Marcus Grötzinger, Florian Hunger, Jan Mutschler, Thomas Obergruber und Hermann Reinisch. Seit zehn Jahren streifen sie sich das Trikot des Vereins ĂŒber und sind als Fußballer aktiv. Die bronzene Vereinsnadel ĂŒberreichte der Vorsitzende auch an Doris Bronner aus Leinstetten. Sie ist bereits seit Oktober 2005 als Übungsleiterin der Senioren-Damengymnastikgruppe tĂ€tig. Seit 20 Jahren unterstĂŒtzen Vera Binnig, Thomas Deuringer, Torsten Potrafke, Jutta Schirk, Philipp Springmann, Gisela Walter, Silke Weigold und Daniela Wittig als passive Mitglieder den Verein. Auch sie erhielten fĂŒr ihre langjĂ€hrige Treue die bronzene Vereinsnadel. Sven Guhl ist schon seit 20 Jahren fĂŒr den Sportverein auf und neben dem „grĂŒnen Rasen“ aktiv. Link lobte sein vorbildliches Engagement rund um den Fußball und bei den Arbeitsdiensten. Stefanie „Rudi“ ZĂŒndel aus Bochingen gehört zu den GrĂŒndungsmitgliederinnen der Damen-Mannschaft im Jahre 1995. Zwischenzeitlich hat sie ihre aktive Laufbahn beendet. Beide zeichnete der Vorsitzende Helmut Link mit der silbernen Vereinsnadel aus. Seit 30 Jahren gehören Elke Ade, Silvia Bezner, Claudia Bruscella, Horst Meidel, Heiderose Mutschler, Angelika Raible, Carmen Schweikert, Traude Seeger, Cornelia Skamel-Breier, Wolfgang Wahl und Jutta Weigold dem Verein an. DafĂŒr wurden sie ebenfalls mit der silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet. FĂŒr 30 Jahre aktive Mitgliedschaft gab es die goldene Vereinsnadel. Sonja Höhn war MitgrĂŒnderin der Damen-Gymnastikgruppe „Team 86“ und leitete die Gruppe bis 2012. Zudem brachte sie sich als Übungsleiterin beim Kinderturnen und bei der Skigymnastik ein. Die goldene Vereinsnadel durfte sich auch Daniel SchrĂ€gle anstecken. Der zwischenzeitliche „Fußball-Dino“ spielt schon seit 1978 in Hopfau Fußball und war von 1997 bis 2002 Jugendtrainer. Von 1995 bis 1999 wirkte er im Ausschuss mit und gehört heute noch zum Spielerkader von der Reserve-Mannschaft. Leider waren nicht alle zu ehrenden Personen anwesend. Ihnen wird die Ehrung nachgereicht. Neben den Vereinsehrennadeln ĂŒberreichten Vorsitzender Helmut Link und seine Stellvertreterin Rebecca Horr als Erinnerung und als kleines Dankeschön fĂŒr die jahrzehntelange Mitgliedschaft eine Urkunde und eine Flasche Wein.

Das Bild zeigt (von links) in der hinteren Reihe: Sven Guhl, Daniel SchrÀgle, Florian Hunger, Hermann Reinisch, Marcus Grötzinger, Philipp Springmann, Jan Mutschler, Thomas Deuringer, Vera Binnig, Daniela Wittig und den Vorsitzenden Helmut Link. Vorne (von links) Cornelia Skamel-Breier, Silvia Bezner, Wolfgang Wahl, Horst Meidel, Silke Weigold, Jutta Schirk, Jutta Weigold, Doris Bronner, Heiderose Mutschler und die stellvertretende Vorsitzende Rebecca Horr.

Startseite
Die Ortschaft
Kalender
Dorfplatz
Vereine
Wirtschaft
Institutionen
Touristik/Reise
Links
Kontakt

Hopfau

online