RĂĽckblicke


Flipper wird Ehrenmitglied

Sulz-Hopfau (dli). Im Rahmen ihrer Hauptversammlung haben die Angelfreunde Dobeltal Willi „Flipper“ Eberhardt zum Ehrenmitglied ernannt. Im März 1996 ist der zwischenzeitlich 84-jährige als aktives Mitglied in den Verein eingetreten. Doch schon Jahre zuvor sei er immer dabei gewesen wenn es darum ging, etwas anzupacken und zu helfen, lobte der Vorsitzende Sebastian Birk. Bereits zwei Jahre nach seinem Eintritt als „Aktiver“ habe „Flipper“ als 1. Vorsitzender die Verantwortung im Verein übernommen. Während seiner Amtszeit wurde für die Weiheranlagen im Dobeltal ein Stromaggregat angeschafft, ohne das die meisten Arbeitseinsätze mittlerweile undenkbar wären. Zudem war er auch zeitweise für die Bewirtung des damaligen Vereinsheims draußen im Dobeltal zuständig. An strengen Wintertagen sprang er ein und übernahm mit seinem heute immer noch treuen Jeep den Futterdienst im Dobeltal. Nach seinem 84. Geburtstag im November des vergangenen Jahres trat Eberhardt an die Vorstandschaft heran um von seinem Futterdienst befreit zu werden. Gleichzeitig wolle er zukünftig nur „passiv“ im Verein Mitglied sein. Seiner Bitte wurde gerne entsprochen. Gleichzeitig habe die Vorstandschaft darüber nachgedacht, so Birk, wie sich der Verein bei ihm für seinen jahrelangen ehrenamtlichen Einsatz bedanken könne. Einstimmig habe das Gremium entschieden, ihn zum Ehrenmitglied zu ernennen. Dem Antrag stimmten die Mitglieder an der Hauptversammlung einstimmig zu. Unter Beifall überreichten ihm der Vorsitzende Sebastian Birk und sein Stellvertreter Helmut Trick die Ehrenurkunde und einen „Geschenkkorb“.

Das Bild zeigt (von links gesehen) den 2. Vorsitzenden Helmut Trick, Ehrenmitglied Willi „Flipper“ Eberhardt und den Vorsitzenden Sebastian Birk.

Startseite
Die Ortschaft
Kalender
Dorfplatz
Vereine
Wirtschaft
Institutionen
Touristik/Reise
Links
Kontakt

Hopfau

online