Anja Heinzelmann als Organistenvertretung verabschiedet

Mit einem Blumenstrau├č und ein paar S├╝├čigkeiten f├╝r ihren Reisekoffer wurde Anja Heinzelmann aus Oberbr├Ąndi von Organist Hans Steinwand im Namen des Kirchengemeinderates und von Pfarrer Wolfgang M├╝ller verabschiedet. Im September 2008 hatte sie den Organistenvertretungsdienst in Hopfau und D├╝rrenmettstetten ├╝bernommen. Gleichzeitig hatte die damals 16-j├Ąhrige bereits den regelm├Ą├čigen Organistendienst in F├╝rnsal ├╝bernommen. Als Sch├╝lerin und noch ohne F├╝hrerschein wurde sie jeweils von einem Elternteil zu den Gottesdiensten in D├╝rrenmettstetten und Hopfau begleitet. Daf├╝r bedankte sich Steinwand bei ihren Eltern nochmals recht herzlich. Trotz ihres Orgeldienstes in F├╝rnsal und ihrer Mitarbeit in der Kinderkirche durften sie Meinhard Siegl aus D├╝rrenmettstetten und Hans Steinwand aus Hopfau als Vertretung einplanen. An diese treue und zuverl├Ąssige Unterst├╝tzung erinnerten sich die beiden gerne zur├╝ck. Aus beruflichen Gr├╝nden muss Anja Heinzelmann die Vertretung nach sieben Jahren aufgeben. F├╝r ihren (zumindest vorl├Ąufigen R├╝ckzug) zeigte Hans Steinwand Verst├Ąndnis. ÔÇ×Wir lassen dich mit Wehmut ziehen und werden dich in Zukunft sehr vermissenÔÇť, gestand Steinwand bei der Verabschiedung ein. Im Gottesdienst hatte Anja Heinzelmann als geschulte Organistin nochmals ihre Fingerfertigkeit h├Ârbar erleben lassen. Hans Steinwand geriet dabei ins Schw├Ąrmen und bekannte (wenn er nochmals jung w├Ąre) er es vielleicht versuchen w├╝rde, ihr durch entsprechende Schulungen und Pr├╝fungen nachzueifern. In seinem Alter seien dies aber Illusionen, die nicht mehr relevant w├Ąren. In der vergangenen Woche feierte Hans Steinwand seinen 74. Geburtstag. Als 17-j├Ąhriger hatte er das Orgelspielen in Hopfau begonnen und ist der Kirchengemeinde seit Januar 1959 treu. Nach ├╝ber 56 Jahren an der Orgel m├Âchte er gerne aufh├Âren. In Hopfau werde deshalb dringend Nachwuchs und eine Abl├Âsung f├╝r ihn gesucht. Steinwand nutzte die Gelegenheit und warb f├╝r den sch├Ânen Dienst an der Orgel. Seiner Vertretung w├╝nschte er f├╝r die Zukunft alles Gute. Anja Heinzelmann wird diese Woche bis Januar des n├Ąchsten Jahres zur Unterst├╝tzung einer Missionsfamilie nach Uruguay in S├╝damerika fliegen. Seine guten W├╝nsche galten auch f├╝r ihr anschlie├čendes Referendariat und das aktive Lehramt. Steinwand zeigte sich  gespannt, wo sie ihre erste Berufserfahrung sammeln wird. Dabei schwang heimlich in ihm die Hoffnung mit, dass sie vielleicht doch wieder einmal als Vertretungskraft zur Verf├╝gung stehen k├Ânne. Wir werden dich auf den Fall ÔÇ×im AugeÔÇť behalten, so Steinwand.

R├╝ckblicke


Startseite
Die Ortschaft
Kalender
Dorfplatz
Vereine
Wirtschaft
Institutionen
Touristik/Reise
Links
Kontakt

Hopfau

online