R√ľckblicke


Leseraten im Lesest√ľble

Sulz-Hopfau. Die ‚Äěkleinsten Leseratten‚Äú von Hopfau waren j√ľngst zu Gast im Lesest√ľble. Dessen Team, bestehend aus Doris W√∂ssner, Ilse Kn√∂pfle und Gertrud H√∂hn, hatten wieder einmal den Kindergarten zusammen mit den Erzieherinnen Monika Ziegler und Heidi Rapp eingeladen.

W√§hrend der j√§hrlichenlandesweiten Literaturaktion mit dem ‚ÄěFrederick‚Äú-Tag, dessen Namein Anlehnung an das Kinderbuch von Leo Lionni entstand und das die Geschichte von der W√∂rter-, Farben- und Sonnenstrahlen sammelnden Mauserz√§hlt, sollen Kinder und Jugendliche Lust am Lesen bekommen.

Puppenspielerin Urte Struppe aus Dornhan war eigens dazu ins Lesest√ľble gekommen, um das St√ľck von Frederick, dem kleinen M√§userich auf einer wundersch√∂n gestalteten Puppenb√ľhne aufzuf√ľhren. W√§hrend Fredericks M√§usefreunde eifrig N√ľsse, Getreidek√∂rner und Sonnenblumenkerne zusammentrugen, lag dieser faul herum und genoss die warme Herbstsonne. Er sammelte lieber Sonnenstrahlen, Farben, Lieder und Geschichten. Die leidenschaftliche Puppenspielerin wusste die Kinder mit diesem St√ľck zu begeistern. Angeregt von dieser farbenfrohen Geschichte st√∂berten die Jungen und M√§dchen anschlie√üend in den Kinderb√ľchern und versorgten sich dabei noch reichlich mit Lesestoff. Das Lesest√ľble im Rathaus hat jeden Dienstag von 15 bis 18 Uhr ge√∂ffnet, die Ausleihung ist kostenlos.

Bilder: Die Jungen und M√§dchen lauschen der Geschichte von ‚ÄěFrederick‚Äú, die Puppenspielerin Urte Struppe mit den Handpuppen erz√§hlt. 

Startseite
Die Ortschaft
Kalender
Dorfplatz
Vereine
Wirtschaft
Institutionen
Touristik/Reise
Links
Kontakt

Hopfau

online